« zurück « | Sie befinden sich hier: Bildungszentrum >> Seminare >> Seminarkalender

Oktober 2022

Heilpflanzenkunde

Naturheilkundliche Entgiftungskonzepte

Kräuterpfarrer Kneipp bemerkte einmal, dass es eigentlich nur drei wichtige Therapien gibt: 1. Entgiften 2. Entgiften 3. Entgiften.

Wie Recht er hatte, wird uns heute bewusst, denn Giftstoffe lauern überall: Pestizide in der Nahrung, Nitrat im Grundwasser, Formaldehyd im Wohnbereich, Quecksilber in Kosmetika und Zahnwerkstoffen. Die Liste der Problemstoffe, Medikamententoxine und Nahrungsgifte ist endlos. Weltweit gibt es mehrere Zehntausend Chemikalien, die auf verschiedenen Wegen in unseren Körper gelangen und dort Schaden anrichten, indem sie Enzyme oder Hormonrezeptoren blockieren, hormonelle Dysbalancen, Fehlgeburten, Unfruchtbarkeit, Allergien, Autoimmunerkrankungen oder auch Krebs auslösen.
Dieses Seminar möchte Möglichkeiten und Wege aufzeigen, wie man sich gegenüber Umweltgiften stark machen und wie man bestimmte Problemstoffe gezielt ausleiten kann. Die Arzneischätze der Homöopathie, der Kräuterheilkunde wie auch der Anthroposophischen Medizin bieten zahlreiche Naturheilmittel, die unsere Entgiftungsorgane Leber und Nieren stärken und die körpereigenen Entgiftungswege offen halten. Sie lernen sowohl einfache Entgiftungsmaßnahmen als auch naturheilkundlichen Entgiftungskonzepte kennen und erfahren, wie sich häufige Problemstoffe wie etwa Amalgam, Blei, Medikamenten- oder Bakterientoxine mobilisieren, neutralisieren und/oder gezielt ausleiten lassen.

Seminarinhalte:
Welcher Entgiftungstyp bin ich? Blutreinigungskuren für die vier Elemente.
Heileffekte volksmedizinischer Frühjahrs- und Herbstkuren.
Naturheilkundliche Entgiftungskonzepte und gezielte Ausleitung von Medikamenten (z. B. Antibiotika, Cortison, Impftoxine, Pille), Schwermetallen (Blei, Quecksilber) und anderen Umweltproblemstoffen (Pestizide, Weichmacher).
Die besondere Vorgehensweise bei toxischer Belastung in der Schwangerschaft und Stillzeit oder während einer Chemotherapie und bei Schwerkranken.

Höchstteilnehmerzahl: 40 Personen

Das BACOPA BILDUNGSZENTRUM ist eine seit 2003 - vom Land OÖ, dem Cert NÖ, dem Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds, dem Land Kärnten und Salzburg - zertifizierte Erwachsenenfortbildungseinrichtung und ermöglicht so den Teilnehmenden individuelle finanzielle Förderungen. Informieren Sie sich bitte bei den jeweiligen Stellen.

Wann? Samstag, 08. und Sonntag, 09. Oktober 2022
Seminarzeiten: Samstag, 10.00 - 13.00 und 14.30 bis ca. 18.30
Sonntag, 9.00 - 13.00 und 14.00 bis ca. 17.00

Wo? BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, 4521 Schiedlberg/OÖ

Beitrag: 299,- Euro inkl. 20% Mwst (249,17,- netto)
Skripten sind in diesen Kosten ebenso enthalten wie die Kaffepausen am Vor- und Nachmittag

Anmeldungen ab sofort bei: BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, A-4521 Schiedlberg, Österreich.
Beschränkte Teilnehmerzahl. Nutzen Sie unser Anmeldeformular. Für alle Lehrveranstaltungen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-LVA).

Fax: 07251-22235-16 oder per E-Mail unter: bildungszentrum@bacopa.at


Seminarleitung:

Madejsky Margret

Margret Madejsky, Jahrgang 1966, Heilpraktikerin in eigener Praxis seit 1992 und Mitbegründerin von NATURA NATURANS, Arbeitsgemeinschaft für Traditionelle Abendländische Medizin, München. Schwerpunkte ihrer Praxis- und Lehrtätigkeit sind vor allem die Naturheilkunde für Frauen, Phytotherapie, Homöopathie, Paracelsusmedizin und Astromedizin. Mit-/Autorin von Alchemilla (Goldmann Verlag 2000), Lexikon der Frauenkräuter (AT Verlag 2008) zahlreiche weitere Fachartikel und Veröffentlichungen unter www.natura-naturans.de

Bücherliste:
Autorin von:
Alchemilla Eine ganzheitliche Kräuterheilkunde für Frauen, Goldmann Verlag, München 2000
Lexikon der Frauenkräuter; AT Verlag, CH-Aarau 2008

Mitautorin von:
Paracelsusmedizin Altes Wissen in der Heilkunst von heute; AT Verlag, CH-Aarau 2001
Die Kräuterkunde des Paracelsus Therapie mit Heilpflanzen nach abendländischer Tradition; AT Verlag, CH-Aarau 2006
Die Mistel Eine Heilpflanze für die Krankheiten unserer Zeit; Pflaum Verlag München 2010
Heilmittel der Sonne Mythen, Pflanzenwissen, Rezepte und Anwendungen; AT Verlag 2013

Frau Madejsky unterrichtet seit 2014 im BACOPA BILDUNGSZENTRUM