« zurück « | Sie befinden sich hier: Bildungszentrum >> Seminare >> Seminarkalender

Mai 2020

Akupunkt Meridian Massage (AMM)

AMM 3 Fünf Elementenlehre, Dreifach Erwärmer

Kursinformationen zu Kurs AMM 3
Fünf Elemente - Dreifacher Erwärmer - Wirbelsäule
Funktionskreis Dreifacher Erwärmer
Fünf Elementen Lehre
energetische Wirbelsäulen- und Gelenksbehandlungen, Gesetzmäßigkeiten und Therapie
Physiologie und Pathologie der Organe aus Sicht der TCM
Organ-Behandlungen über das Ohr
Wei Qi (Immunstärkung)
unblutiges Schröpfen von Körper, Punkten und Narben
thermische Wirkung von Nahrungsmitteln und Getränken

Ihr mögliches Angebot in der Praxis
energetische Wirbelsäulen- und Gelenksbehandlungen
Wei Qi (Immunstärkung z.B. bei Allergien und Abwehrschwächen )
unblutiges energetisches Schröpfen
jahreszeitliches Kochen nach der chinesischen Fünf Elementen Lehre
energetische Organbehandlung über die Fünf Wandlungsphasen mit den Antiken Punkten
Organ-Therapie über das Ohr

Die Fünf Wandlungsphasen oder die Fünf Elementenlehre: Die Physiologische Darstellung der Fünf Wandlungsphasen (5 Elementenlehre) bildet im dritten Kurs die Basis für das weitere Verständnis der Therapie. Diese Darstellung der Elemente Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde ist ein verfeinertes und detaillierteres Bild der Yin-Yang Monade. Dieses Wissen erklärt Qi-, Hitze-, Säfte- und Substanzkrankheiten sowie deren Auswirkung auf den Organismus - was wiederum sofort in den Therapieplan eingebaut werden kann.
Die vier Bewegungsrichtungen aufsteigend, expandierend, absteigend und kontrahierend zeigen auf, dass die Yin-Yang Monade kein statisches Element ist, sondern ganz im Gegenteil ein dynamisches Element darstellt. Es wird in der Philosophie auch als: Das Ein- und Ausatmen des Kosmos bezeichnet.

Der Dreifach Erwärmer: Der Funktionskreis Dreifach Erwärmer reguliert die Wärme in den drei Ebenen des Körpers. Darüber hinaus wird er aber auch mit seinen drei Brennkammern als die Energieproduktionsstätte des Körpers bezeichnet. Der Dreifach Erwärmer wandelt die drei lebensnotwendigen Energien:
Yuan Qi (vorgeburtliche Energie), Gu Qi (Nahrungsenergie) und Zhong Qi (Luft und Licht) in das Zheng Qi (Wahre Qi) um, welches für alle Lebensvorgänge gebraucht wird.
Mit dem Dreifach Erwärmer verstehen Sie die Zusammenhänge von einzelnen Auswirkungen im Körper; z.B. warum führt ständiger Durchfall zu einer Nierenschwäche?, die direkte Beziehung zwischen Lunge und Nieren?, Nahrungsmittelstau und seine Auswirkungen.

Die Wirbelsäule: Die Wirbelsäule - aber auch alle anderen Gelenke des Körpers - werden in der Akupunkt Meridian Massage (AMM) aus dem Gesichtspunkt der Energielehre betrachtet und behandelt. Fließt Energie ist es möglich ein Gelenk so zu behandeln, dass es in seine ursprüngliche Lage zurückkehrt und dort auch verweilt.
Sie erlernen auf ganz sanfte Weise die ISG / KDG und die e anderen Wirbelgelenke energetisch und manuell zu behandeln. Blockierte Gelenke können den Energiekreislauf stören - aber auch ein gestörter Energiefluß kann Schmerzen oder Störungen an den Gelenken hervorrufen.

Physiologie und Pathologie der Organe: Erst durch den Dreifach Erwärmer wird das Zusammenspiel der Organe deutlich und nachvollziehbar. Die Physiologie der Organe aus chinesischer Sicht beschreibt die energetischen Aufgaben und deren Zusammenwirken.
In der Pathologie der Organe werden westliche Krankheitsbilder erklärt und die Symptome energetisch dargestellt.

Das Ohr: Das Ohr bietet uns hervorragende Möglichkeiten die Organe energetisch zu befunden und zu therapieren. Die Concha: ein weiterer Baustein für Befund und Therapie.

Wei Qi - Immunstärkung: Ein in unserer Gesellschaft hoch aktuelles Thema! Immer mehr Allergien, Abwehrschwächen und Unverträglichkeiten werden für manche Menschen zur Plage, und aus chinesischer Sicht ganz anders betrachtet und wirkungsvoll zu behandelt. Einen Eindringling abwehren, heißt noch lange nicht die Türe zu schließen durch die er gekommen ist. Sie erlernen, wie man das Abwehrsystem des Körpers energetisch stärkt.

Schröpfen aus energetischer Sicht: Schröpfen und Schaben aus energetischer Sicht: Eine effektive Unterstützung Ihrer Qi-Arbeit. Das Qi ist der Reiter und das Blut ist das Pferd heißt es in der TCM. Mit der Akupunkt Meridian Massage (AMM) bewegen Sie Qi, mit dem Schröpfen und Schaben bewegen Sie Qi und Blut. Durch den Einsatz dieser traditionellen Methoden wird Ihre Behandlungspalette bereichert!

Thermische Wirkungsweise von Nahrungsmittel und Getränken zur sinnvollen Unterstützung Ihrer Therapie: Die thermische Wirkung ist das erste Standbein der chinesischen Diätetik. Sie ist leicht zu erlernen und sofort bei jedem Patienten zur Verbesserung seines energetischen Zustandes einsetzbar. Sie erlernen die Nahrungsmittel und Getränke in ihrer Wirkung - heiß, erwärmend, neutral, kühlend und kalt - einzuteilen.

Das BACOPA BILDUNGSZENTRUM ist eine seit 2003- vom Land OÖ, dem Cert NÖ, dem Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds und dem Land Kärnten - zertifizierte Erwachsenenfortbildungseinrichtung.

Wann? Donnerstag, 21. bis Sonntag, 24. Mai 2020
Seminarzeiten jeweils:
Täglich 9:00 - 13:00 und 14:30 - ca. 19:00 Uhr
Letzter Seminartag bis ca. 16:00 Uhr

Wo? BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, 4521 Schiedlberg/OÖ

Beitrag: 650,Ğ Euro inkl. 20% Mwst

Anmeldungen ab sofort bei: BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, A-4521 Schiedlberg, Österreich.
Beschränkte Teilnehmerzahl. Nutzen Sie unser Anmeldeformular. Für alle Lehrveranstaltungen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-LVA).

Fax: 07251-22235-16 oder per E-Mail unter: bildungszentrum@bacopa.at


Seminarleitung:

Uhrhan Michael

Deutschland, beschäftigt sich 1979 mit energetischen Therapien.
Er absolvierte seine Ausbildung bei Herrn Willy Penzel und arbeitet seither in eigener Privatpraxis. Von 1983 - 2001 war er als Fachlehrer für Akupunkt Massage, in Deutschland, Italien, Österreich Schweiz und Spanien tätig.

1992 - 1999 Ausbildung in chinesischer Diätetik und TCM -Traditioneller Chinesischer Medizin bei Claude Diolosa.

Weitere Ausbildungen: Antlitz Diagnose, Hand Diagnostik, Schüßler Salze, Aura Soma Farbtherapie, Körper Physiognomie.....

2002 Gründungsmitglied, Vorsitzender und Lehrbeauftragter der Therapeuten Ausbildungs Organisation ( TAO f. AMM )
Seit einigen Jahren unterrichtet Michael Uhrhan regelmässig
AMM - Kurse (AMM 1 bis 4) im BACOPA - Bildungszentrum.
Ab 2006 werden zusätzlich, zu den AMM - Kursen, Sonderseminare für Fortgeschrittene stattfinden.

Es ist ihm ein besonderes Anliegen, gut ausgebildete AMM - Therapeuten zu entlassen und weiter zu betreuen.

Die Schüler müssen besser werden als der Lehrmeister,
sonst hat der Lehrmeister versagt

Herr Uhrhan unterrichtet seit 2004 im Bacopa Bildungszentrum.