« zurück « | Sie befinden sich hier: Bildungszentrum >> Seminare >> Seminarkalender

Mai 2020

Intensivlehrgang Frauenheilkunde 2020 mit Margret Madejsky

Intensivlehrgang Frauenheilkunde 1 Webinar

Liebe TeilnehmerInnen und InteressentInnen am Intensivlehrgang Frauenheilkunde 2020 mit Margret Madejsky

Auf Grund der COVID-19 Coronakrise kann das erste Modul am 09. und 10. Mai 2020 leider nicht als Präsenzseminar in der BACOPA abgehalten werden. Es wird daher als Zoom-Seminar abgehalten.

Modul 2 am 27. und 28. Juni 2020 hoffen wir, wieder bei uns in der BACOPA abhalten zu können, ebenso wie dann das Modul 3 am 25. und 26. Juli 2020.

Wichtig: Die Anmeldung zum Modul I des Intensivlehrgang Frauenheilkunde erfolgt ausschließlich über BACOPA unter bildungszentrum@bacopa.at.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns die meeting-ID und das Passwort, mit der Sie sich dann kurz vor dem Seminar einwählen können.

Als Treue-Bonus bekommen alle, die am Modul I teilnehmen, einen Gutschein über 50,- für andere Seminare mit Margret Madejsky bei BACOPA.: http://www.bacopa.at/page/ed10203lv­madejs01­Madejsky%20Margret.html

Wir danken für Ihr Verständnis in dieser aussergewöhnlichen Situation.

Ich stehe Ihnen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Achten Sie auf sich und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen aus Schiedlberg
Mag. Walter Fehlinger
----------------------------

Betrifft: Intensivlehrgang Frauenheilkunde bei Bacopa

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
Liebe Interessentinnen und Interessenten,

aufgrund der Corona-Pandemie ist es uns leider nicht möglich, das für den 9./10. Mai 2020 geplante Modul I des Intensivlehrgang Frauenheilkunde als Präsenzseminar im Bacopa-Bildungshaus in A-Schiedlberg abzuhalten. Dies bedauern wir sehr. Doch aufgrund der aktuellen Gesetzeslage werden im Mai vermutlich weder Grenzübertritte noch eine Gruppenbildung erlaubt sein. Modul II und Modul III werden wir am 27./28.06. und am 25./26.07.2020 als Präsenzseminare bei Bacopa in Schiedlberg abhalten.

Auch wenn Corona-Viren und Covid-19-Infektionen in den Medien als das derzeit alles beherrschende Gesundheitsthema dargestellt werden, besteht weiterhin auch auf dem Gebiet der Frauenheilkunde reichlich Aufklärungs- und Handlungsbedarf. Zyklusstörungen, PMS, unerfüllter Kinderwunsch, Blutungsanomalien, Myome, Zysten, Schilddrüsenerkrankungen, Wechseljahresbeschwerden und vieles mehr betreffen unzählige Frauen. Hier naturheilkundliche Alternativen aufzuzeigen, war und ist das Ziel des Intensivlehrgang Frauenheilkunde:
Module 1 bis 3: http://www.bacopa.at/page/vd10203e­20200509L012895.html
Modul 1: http://www.bacopa.at/page/vd10203e­20200509L012896.html

Daher haben wir in den letzten Wochen nach neuen Möglichkeiten der Wissensvermittlung gesucht, wurden fündig und konnten auch schon fleißig üben. Eine für alle geeignete Möglichkeit ist eine Zoom-Konferenz.
Das Modul I des Intensivlehrgang Frauenheilkunde wird also wie geplant am 9./10. Mai 2020 stattfinden, jedoch in Form eines Zoom-Meetings. Vorteile eines solchen Online-Meetings: Es gibt ein Video (nur zur persönlichen, privaten Nutzung!), das man sich auch im Nachhinein nochmal ansehen kann. Außerdem erhalten alle Teilnehmer des Modul I die Beamerpräsentationen mit Bild und Text vorab als PDF-Datei. Nicht zuletzt spart man sogar Reisekosten. Als Treue-Bonus bekommen alle, die am Modul I teilnehmen, einen Gutschein über 50,- für andere Seminare mit Margret Madejsky bei Bacopa.

Die zirka 12 Unterrichtsstunden des Modul I werden wie folgt aufgeteilt sein:
Sa., 09.05.20
9:00 h bis 10:00 h Begrüßung und Aufforderung, dass jede/jeder Teilnehmerin/Teilnehmer kurz im Chat mitteilt, was sie/ihn besonders interessiert.
10:15 h bis 12:00 h Grundlagen des weiblichen Zyklus, inklusive 15 Minuten Fragen
14:00 h bis 15:45 h Die Sprache des Mondblutes; inklusive 15 Minuten Fragen per Chat.
17:00 h bis 19:00 h Therapiekonzepte für Myome & Zysten; inklusive 15 Minuten Fragen im Chat

So., 10.05.20
9:00 h bis 10:30 h Antimikrobielle Pflanzen (Teil I; Bakterien und Alternativen zu Antibiotika, Ausleitung von Antibiotika); inklusive 15 Minuten Fragen im Chat.
11:00 h bis 12:30 h Antimikrobielle Pflanzen (Teil II; Pilze und naturheilkundliche Begleitbehandlung bei Pilzinfektionen); inklusive 15 Minuten Fragen per Chat.
14:30 h bis 16:00 h Antimikrobielle Pflanzen (Teil III; Viren und naturheilkundliche Begleitbehandlung bei Virusleiden); inklusive 15 Minuten Fragen per Chat.
17:00 h bis 18:30 h Operationsvorsorge und Operationsnachsorge; inkl. 30 Min. Fragen per Chat.

Wichtig: Die Anmeldung zum Modul I des Intensivlehrgang Frauenheilkunde erfolgt ausschließlich über Bacopa. Bitte meldet Euch rechtzeitig an, da die Teilnehmerzahl auf 50 Personen begrenzt ist.

Für alle, die Bedenken und Berührungsängste haben, bieten wir bis zum Start der Zoom-Konferenz telefonische Beratung und Erste Hilfe unter https://www.natura-naturans.de/video-setup/
Ihr werdet sehen, dass Ihr bei diesem Onlineseminar voll und ganz auf eure Kosten kommt. Durch die Möglichkeit im Chat Fragen zu stellen, können wir sogar Eure persönlichen Anliegen berücksichtigen.

Bitte richtet rechtzeitig, also ein bis zwei Tage davor Euer Zoom-Konto ein. Unter der von Euch angegebenen Emailadresse erhaltet Ihr dann von o.rippe@natura-naturans.de die Einladung zum Zoom-Meeting mit dem ID und Passwort (unerlässlich für die Teilnahme). Sollte jemand Schwierigkeiten haben, dann helfen Euch gerne: Susanne Schury, Tel. 0049-(0)8054-9439797 oder Olaf Rippe, Tel. 0049-(0)176-32300248. Vorabfragen per Email office@natura-naturans.de

Herzliche Grüße
Margret Madejsky & das Team von Bacopa

----------------------------
Lehrgangsinhalte Modul I
Grundlagen zum Verständnis des weiblichen Hormonsystems und des Zyklus
Therapiekonzepte für die Mondblutung und Zyklusstörungen; inklusive Blutungsanomalien aufgrund von Myomen und Zysten
Antibiotische, antimykotische und antivirale Frauenheilpflanzen

Lehrgangsinhalte Modul 2, Samstag, 27. und Sonntag, 28. Juni 2020
Naturheilkonzepte für die hormonelle Balance; inklusive Schilddrüsenregulation
Naturheilkonzepte für die Fruchtbarkeit von Frau und Mann
Die naturheilkundliche Begleitung von Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit

Lehrgangsinhalte Modul 3, Samstag, 25. und Sonntag, 26. Juli 2020
Die besonderen Kräfte der sieben Planetenmetalle in der Frauenheilkunde
Naturheilkonzepte für die weiblichen Brüste; Mastodynie, zystische Mastopathie, Fibroadenome und Begleitbehandlung bei Brustkrebs
Hormonregulation und Naturheilkonzepte für die Wechseljahre und die Menopause; inklusive Scheidenhautpflege, Osteoporoseprophylaxe, Senkungsbeschwerden etc.

Max. Teilnehmer/Innen: 50

Das BACOPA BILDUNGSZENTRUM ist eine seit 2003- vom Land OÖ, dem Cert NÖ, dem Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds, dem Land Kärnten und Salzburg - zertifizierte Erwachsenenfortbildungseinrichtung und ermöglicht so den Teilnehmenden individuelle finanzielle Förderungen. Informieren Sie sich bitte bei den jeweiligen Stellen.

Wann? Samstag, 09. und Sonntag, 10. Mai 2020
Seminarzeiten: Samstag, 10.00 - 13.00 und 14.30 bis ca. 18.30
Sonntag, 9.00 - 13.00 und 14.30 bis ca. 17.30

Wo? BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, 4521 Schiedlberg/OÖ

Beitrag: 280,- Euro inkl. 20% Mwst
Skripten sind in diesen Kosten ebenso enthalten wie die Kaffepausen am Vor- und Nachmittag

Anmeldungen ab sofort bei: BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, A-4521 Schiedlberg, Österreich.
Beschränkte Teilnehmerzahl. Nutzen Sie unser Anmeldeformular. Für alle Lehrveranstaltungen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-LVA).

Fax: 07251-22235-16 oder per E-Mail unter: bildungszentrum@bacopa.at


Seminarleitung:

Madejsky Margret

Margret Madejsky, Jahrgang 1966, Heilpraktikerin in eigener Praxis seit 1992 und Mitbegründerin von NATURA NATURANS, Arbeitsgemeinschaft für Traditionelle Abendländische Medizin, München. Schwerpunkte ihrer Praxis- und Lehrtätigkeit sind vor allem die Naturheilkunde für Frauen, Phytotherapie, Homöopathie, Paracelsusmedizin und Astromedizin. Mit-/Autorin von Alchemilla (Goldmann Verlag 2000), Lexikon der Frauenkräuter (AT Verlag 2008) zahlreiche weitere Fachartikel und Veröffentlichungen unter www.natura-naturans.de

Bücherliste:
Autorin von:
Alchemilla Eine ganzheitliche Kräuterheilkunde für Frauen, Goldmann Verlag, München 2000
Lexikon der Frauenkräuter; AT Verlag, CH-Aarau 2008

Mitautorin von:
Paracelsusmedizin Altes Wissen in der Heilkunst von heute; AT Verlag, CH-Aarau 2001
Die Kräuterkunde des Paracelsus Therapie mit Heilpflanzen nach abendländischer Tradition; AT Verlag, CH-Aarau 2006
Die Mistel Eine Heilpflanze für die Krankheiten unserer Zeit; Pflaum Verlag München 2010
Heilmittel der Sonne Mythen, Pflanzenwissen, Rezepte und Anwendungen; AT Verlag 2013

Frau Madejsky unterrichtet seit 2014 im BACOPA BILDUNGSZENTRUM