« zurück « | Sie befinden sich hier: Bildungszentrum >> Seminare >> Seminarkalender

März 2021

Intensivlehrgang Traditionelle Heilkräuterkunde 2021 mit Margret Madejsky

Intensivlehrgang Traditionelle Heilkräuterkunde 1
Wege der Heilpflanzenerkenntnis
Onlineseminar

Liebe Teilnehmer*innen und Interessent*innen am Intensivlehrgang Traditionelle Heilkräuterkunde Modul 1 mit Margret Madejsky

Auf Grund der anhaltenden COVID-19 Coronakrise und den aktuellen Reisebeschränkungen kann der Kurs leider nicht als Präsenzseminar in der BACOPA abgehalten werden. Es wird daher als Onlineseminar abgehalten.

Wichtig: Die Anmeldung zum Intensivlehrgang Traditionelle Heilkräuterkunde 1-3 erfolgt ausschließlich über BACOPA unter: bildungszentrum@bacopa.at.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns die meeting-ID und das Passwort, mit der Sie sich dann kurz vor dem Seminar einwählen können.

Online-Lehrplan (Änderungen vorbehalten)
Block I Wege der Heilpflanzenerkenntnis von der Signaturenlehre bis zur Pharmakologie
Samstag 13.03.2021
9:30 10:00 h: Begrüßung; hier können Fragen gestellt oder Interessensschwerpunkte mitgeteilt werden.
10:15 h 11:30 h: Einführung in die Signaturenlehre
11:45 h 13:00 h: Signaturenlehre, Urweg der Heilpflanzenerkenntnis Teil II
13:00 h 15:00 h: Mittagspause
15:00 h 16:15 h: Einmaleins der Pflanzeninhaltsstoffe Teil I
16:30 h 17:45 h: Einmaleins der Pflanzeninhaltsstoffe Teil II
18:00 h 19:00 h: Fragestunde; hier besteht die Möglichkeit, persönliche Fragen zum Thema zu stellen.

Sonntag 14.03.2021
9:00 h 10:30 h: Die antibiotischen Kräfte der Pflanzen Teil I
11:00 h 12:30 h: Die antibiotischen Kräfte der Pflanzen Teil II
12:30 h 14:30 h: Mittagspause
14:30 h 16:00 h: Die antiviralen Kräfte der Pflanzen Teil I
16:30 h 18:00 h: Die antiviralen Kräfte der Pflanzen Teil II

INFO: Zu jedem Unterrichtsthema gibt es ein Handout und die Beamerpräsentation als PDF. Am Ende jeder Unterrichtseinheit besteht immer die Möglichkeit, 10 bis 15 Minuten lang Fragen zum Thema zu stellen.

Literaturempfehlung:
Bestellnummern bei BACOPA Bestell Nr.:20065 Traditionelle Heilpflanzenkunde und Phytotherapie und Bestell Nr.: 04172 Lexikon der Frauenkräuter

Wichtig: Für den >Intensivlehrgang Traditionelle Heilkräuterkunde< sind keine tieferen Vorkenntnisse erforderlich, denn er vermittelt alle wichtigen Grundlagen zum Umgang mit Heilpflanzen. Der Lehrgang bildet eine ideale Basis für alle, die in Heilberufen tätig sind, und pflanzliche Arzneien in ihr Repertoire aufnehmen wollen. Darüber hinaus eignet er sich auch als Aufbaukurs, bzw. Fachfortbildung für Kräuterpädagogen und Wildkräuterführer.

Die Teilnahme an Seminaren und Fortbildungen ist freiwillig und erfolgt auf eigene Gefahr. Jede/r Teilnehmer/in kommt für verursachte Schäden selbst auf und stellt den Veranstalter und Seminar/Fortbildungsleiter von allen Haftansprüchen frei.
Die angebotene Fortbildung ersetzt weder eine medizinische oder fachtherapeutische Behandlung noch ein Studium der allgemeinen Medizin.
Wir verweisen ausdrücklich auch auf die gültige Gesetzeslage in Österreich, nach der die Ausübung von Kursinhalten - die sich mit der Heilbehandlung an Kranken und der Diagnoseerstellung im Sinne des Ärztegesetzes beschäftigen - ausschließlich Ärtzten/innen vorbehalten ist.
Die Fortbildungen über solche Fachbereiche stehen Nichtärzten ausschließlich aus persönlichem Interesse zur Erweiterung ihres persönlichen Horizonts offen und dürfen nur im Rahmen ihrer Ausbildungen und Gewerbeberechtigungen angewandt werden.

Das BACOPA BILDUNGSZENTRUM ist eine seit 2003 vom Land OÖ, dem Cert NÖ, dem Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds, dem Land Kärnten und Salzburg - zertifizierte Erwachsenenfortbildungseinrichtung und ermöglicht so den Teilnehmenden individuelle finanzielle Förderungen. Informieren Sie sich bitte bei den jeweiligen Stellen.

Wann? Samstag, 13. und Sonntag, 14. März 2021
Seminarzeiten: Samstag, 09:30 - 13.00 und 15.00 bis 19.00
Sonntag, 9.00 - 12.30 und 14.30 bis 18.00

Wo? BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, 4521 Schiedlberg/OÖ

Beitrag: 290,- Euro inkl. 20% Mwst (241,67,-)
Skripten sind in diesen Kosten ebenso enthalten wie die Kaffeepausen am Vor- und Nachmittag

Anmeldungen ab sofort bei: BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, A-4521 Schiedlberg, Österreich.
Beschränkte Teilnehmerzahl. Nutzen Sie unser Anmeldeformular. Für alle Lehrveranstaltungen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-LVA).

Fax: 07251-22235-16 oder per E-Mail unter: bildungszentrum@bacopa.at


Seminarleitung:

Madejsky Margret

Margret Madejsky, Jahrgang 1966, Heilpraktikerin in eigener Praxis seit 1992 und Mitbegründerin von NATURA NATURANS, Arbeitsgemeinschaft für Traditionelle Abendländische Medizin, München. Schwerpunkte ihrer Praxis- und Lehrtätigkeit sind vor allem die Naturheilkunde für Frauen, Phytotherapie, Homöopathie, Paracelsusmedizin und Astromedizin. Mit-/Autorin von Alchemilla (Goldmann Verlag 2000), Lexikon der Frauenkräuter (AT Verlag 2008) zahlreiche weitere Fachartikel und Veröffentlichungen unter www.natura-naturans.de

Bücherliste:
Autorin von:
Alchemilla Eine ganzheitliche Kräuterheilkunde für Frauen, Goldmann Verlag, München 2000
Lexikon der Frauenkräuter; AT Verlag, CH-Aarau 2008

Mitautorin von:
Paracelsusmedizin Altes Wissen in der Heilkunst von heute; AT Verlag, CH-Aarau 2001
Die Kräuterkunde des Paracelsus Therapie mit Heilpflanzen nach abendländischer Tradition; AT Verlag, CH-Aarau 2006
Die Mistel Eine Heilpflanze für die Krankheiten unserer Zeit; Pflaum Verlag München 2010
Heilmittel der Sonne Mythen, Pflanzenwissen, Rezepte und Anwendungen; AT Verlag 2013

Frau Madejsky unterrichtet seit 2014 im BACOPA BILDUNGSZENTRUM