« zurück « | Sie befinden sich hier: Bildungszentrum >> Seminare >> Seminarkalender

November 2023

Schwangerschaft und Körperkunst

Schwangerschaft und Körperkunst

Für eine glückliche Schwangerschaft...
eine hervorragende Arbeitsweise mit Frauen,
vor, während und nach der Schwangerschaft!

Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt stellen vielfältige Anforderungen an den weiblichen Körper.
Lernen Sie die sanften osteopathischen Methoden zur Behandlung vor, während und nach der Schwangerschaft kennen.
Viele für die Schwangerschaft wichtigen
*** faszialen
*** viszeralen (organischen) und
*** knöchernen Strukturen
werden wirksam und präzise behandelt und in Zusammenhang gebracht.

Hierbei werden Mobilität und Vitalität der Organe und der knöchernen Strukturen sowie die Aufrichtung des Körpers in der Schwerkraft verbessert, die Autoregulationskräfte erhöht, die Durchblutung und Nervenversorgung - beides zentrale Elemente während einer Geburt - optimiert.
Die theoretischen Kenntnisse - Anatomie, Biomechanik, Physiologie und Embryologie - rund um Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt werden anschaulich dargestellt. Die ganzheitlichen Zusammenhänge von Körper, Geist und Psyche sind für die Lernenden unmittelbar erfahrbar.
TherapeutInnen lernen präzise Palpation, professionelle und spezifische Methoden und differenzierte Kenntnisse, um Ihre Klientinnen bestmöglichst zu begleiten und neuem Leben einen optimierten Start auf Erden zu ermöglichen.

Wir arbeiten schwerpunktmäßig und äußerst sorgfältig:
*** mit der Gebärmutter - ihrer Durchblutung und Mobilität, ihren vielseitigen dynamischen Bändern und all ihren wichtigen Anheftungen
*** wie auch mit den Ovarien, für eine erste Vorbereitung der Empfängnis
*** an einer wirksamen Begleitung während der Schwangerschaft von der Mutter und ihrem noch ungeborenen Kind.
*** Ergänzende osteopathische Techniken beziehen lokale wie auch entferntere Strukturen spezifisch mit ein - der Fokus liegt hier auf den wichtigen Veränderungen während der Schwangerschaft.
Dieses sanfte und präzise Arbeiten mit der schwangeren Frau und ihrem noch ungeborenen Kind ermöglicht eine sichere Begleitung und verbessert nicht nur die Schwangerschaft, sondern auch die Geburt.

Für die Teilnahme am Seminar sind folgende Voraussetzungen mitzubringen:
*** HARA, Lebensmitte und Körperarbeit Modul 1-3 (Bauch- und Beckenfaszien; Knöcherne Strukturen des Beckens; Organe des Bauch- und Beckenraums) oder:
nachweislich ähnliche präzise Inhalte aus anderweitiger Vorbildung (nur nach vorheriger Absprache mit der Kursleiterin, bitte informieren Sie sich frühzeitig)
*** Narbe-Syntonisation der Gewebe
*** Faszie, das wunderbare Netzwerk, Modul 1

Gruppengröße mind. 10, max. 14 TeilnehmerInnen

Die Teilnahme bedingt eine gute psychische und physische Gesundheit. Für Schäden an Eigentum oder Person übernimmt die Referentin keine Haftung. Das berufliche Ausübungsrecht ist abhängig von den Zusatzqualifikationen und Gewerbeberechtigungen, verbindliche Auskunft gibt die Wirtschaftskammer.

Das BACOPA BILDUNGSZENTRUM ist eine seit 2003- vom Land OÖ, dem Cert NÖ, dem Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds, dem Land Kärnten und Salzburg - zertifizierte Erwachsenenfortbildungseinrichtung.

Wann? Donnerstag, 09. bis Sonntag, 12. November 2023
Seminarzeiten: Donnerstag 10.00 -13.00, 14.30 -18.00
Freitag und Samstag 9.00 -13.00, 14.30 -18.00
Sonntag 9.00 -13.00, 14.30 - ca. 16.30

Wo? BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, 4521 Schiedlberg/OÖ

Beitrag: 640.- EURO inkl. 20% Ust. ( netto: 533,33 )
Skripten sind in diesen Kosten ebenso enthalten wie die Kaffepausen am Vor- und Nachmittag

Anmeldungen ab sofort bei: BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, A-4521 Schiedlberg, Österreich.
Beschränkte Teilnehmerzahl. Nutzen Sie unser Anmeldeformular. Für alle Lehrveranstaltungen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-LVA).

Fax: 07251-22235-16 oder per E-Mail unter: bildungszentrum@bacopa.at


Seminarleitung:

Bader Anja

Mag. Anja Bader
Fachpraxis & Institut für Integrative Körperarbeit, klinisch psychologische Therapie, Kommunikation und Coaching, in Innsbruck.
Ausbildung in Osteopathie, Shiatsu, Qigong, Meditation, Atemarbeit, Tanz und Tanztherapie. Intensive Studien der chinesischen Medizin sowie zahlreicher Formen von Körperarbeit.
Studium Klinischer und Gesundheitspsychologie.
Mitaufbau einer Fachklinik für Psychosomatik und Chinesische Medizin in Bonn.
Internationale Seminar- und Vortragstätigkeit seit 1991.

Frau Mag. Bader unterrichtet seit 2014 im Bacopa Bildungszentrum.