« zurück « | Sie befinden sich hier: Bildungszentrum >> Seminare >> Seminarkalender

November 2021

HARA Fortbildung 2021-2023

HARA 3A ORGANE DES BAUCH- UND BECKENRAUMS. Das Reich der Organe

Organe ermöglichen die physiologischen Abläufe wie Stoffwechsel, Durchblutung, Immunabwehr, Atmung. Auf der emotionalen Eben korrespondieren sie mit verschiedenen dynamischen Erlebensweisen, sie stehen in der chinesischen Medizin im direkten Zusammenhang mit unseren differenzierten Lebensenergien und Seelen.
Organe sind einerseits durch Faszien und Bänder am Muskel-Skelett-System befestigt, andererseits werden sie durch einen bestimmten Druckeffekt im Körper an ihrem Platz gehalten. Durch Unfälle, Operationen, Krankheiten wie auch durch einen angestrengten Lebensstil (Stress, emotionales Trauma, ungelöstes Konflikterleben) kann die Funktion der Organe wesentlich beeinträchtigt werden. Wie auch umgekehrt Bewegungsstörungen des Muskel-Skelett-Apparats oft zurückzuführen sind auf organische Verklebungen und Verschiebungen.
Die sanften, differenzierten und effektiven Techniken stellen die physiologische Lage und Mobilität der Organe wieder her, verbessern die Durchblutung und Physiologie der Organe. Die Autoregulationsfähigkeit des Organismus wird wirksam angeregt und das aktive Lebenspotential erhöht.
Der Mensch ist ein sich ständig selbstregulierender Organismus. Den Organen wird hierfür eine bedeutsame Rolle zugeschrieben, sowohl auf der physischen, emotionalen wie auch auf der energetischen Ebene.
Inhalte: Perotineum, Verdauungstrakt und Sphinkter; Bänder und Faszien von: Leber, Gallenblase, Magen, Zwölffingerdarm, Dünndarm, Dickdarm, Gebärmutter, Eierstöcke, Niere, Blase; Solarplexus.
Vorkenntnisse: Hara 2
Hara 1- 3 ist eine sinnvolle Voraussetzung für das Sonderseminar Schwangerschaft

Gruppengröße Faszie mind. 10, max. 16 TeilnehmerInnen

Die Teilnahme bedingt eine gute psychische und physische Gesundheit. Für Schäden an Eigentum oder Person übernimmt die Referentin keine Haftung. Das berufliche Ausübungsrecht ist abhängig von den Zusatzqualifikationen und Gewerbeberechtigungen, verbindliche Auskunft gibt die Wirtschaftskammer.

Das BACOPA BILDUNGSZENTRUM ist eine seit 2003- vom Land OÖ, dem Cert NÖ, dem Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds, dem Land Kärnten und Salzburg - zertifizierte Erwachsenenfortbildungseinrichtung.

Wann? Donnerstag, 11. bis Sonntag, 14. November 2021
Seminarzeiten: Donnerstag 10.00 -13.00, 14.30 -19.00
Freitag und Samstag 9.00 -13.00, 14.30 -18.00
Sonntag 9.00 -13.00, 14.30 - ca. 16.00

Wo? BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, 4521 Schiedlberg/OÖ

Beitrag: 640.- EURO inkl. 20% Ust. ( netto: 533,33,- )
Skripten sind in diesen Kosten ebenso enthalten wie die Kaffepausen am Vor- und Nachmittag

Anmeldungen ab sofort bei: BACOPA Bildungszentrum, Waidern 42, A-4521 Schiedlberg, Österreich.
Beschränkte Teilnehmerzahl. Nutzen Sie unser Anmeldeformular. Für alle Lehrveranstaltungen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-LVA).

Fax: 07251-22235-16 oder per E-Mail unter: bildungszentrum@bacopa.at


Seminarleitung:

Bader Anja

Mag. Anja Bader
Fachpraxis & Institut für Integrative Körperarbeit, klinisch psychologische Therapie, Kommunikation und Coaching, in Innsbruck.
Ausbildung in Osteopathie, Shiatsu, Qigong, Meditation, Atemarbeit, Tanz und Tanztherapie. Intensive Studien der chinesischen Medizin sowie zahlreicher Formen von Körperarbeit.
Studium Klinischer und Gesundheitspsychologie.
Mitaufbau einer Fachklinik für Psychosomatik und Chinesische Medizin in Bonn.
Internationale Seminar- und Vortragstätigkeit seit 1991.

Frau Mag. Bader unterrichtet seit 2014 im Bacopa Bildungszentrum.