« zurück « | Sie befinden sich hier: Shop

Vom Füllen der Leere und vom Leeren der Fülle. Yang-Leere im Bauch und Yang-Fülle im Kopf


Abbildung in Arbeit
Titel:Vom Füllen der Leere und vom Leeren der Fülle. Yang-Leere im Bauch und Yang-Fülle im Kopf
Autor:Neeb Gunter
Preis:Euro 49.00
Bestellnummer:18833

Portofreie Zusendung in Österreich und nach Deutschland!

Erscheinungstermin geplant für Herbst 2021
Gerne nehmen wir ab sofort Ihre Vorbestellung entgegen und senden Ihnen das Buch nach dem Erscheinen zu.

Die lange erwartete 8 - 10bändige Serie von Dr. Gunter Neeb
startete im Herbst 2010 und wird in den kommenden Jahren vervollständigt. Band 1 und Band 2 sind bereits erschienen.

Buch Eins: Vom Füllen der Leere
Der Mangel an Wärme ist das grundlegende Übel unserer Zeit und spiegelt sich im zwischenmenschlichen Bereich - ebenso wie in der modernen Medizin - wider, wo zum Beispiel katabole, zytostatische oder antibiotische Therapien eine grundlegende Wärmehemmung im Körper fördern.
Aber auch Klimaanlagen, gekühlte Speisen und Getränke und das Verbringen von immer mehr Zeit in geschlossen Räumen, haben unser Leben in den letzten 50 Jahren kälter gemacht.
Doch Leben ist Wärme, ob durch Sonnenlicht oder warme Nahrung oder menschliche Wärme. Durch Kälte entstehen daher immer mehr Erkrankungen, die mit konventioneller Therapie nicht zu behandeln sind. Die Chinesische Medizin, insbesondere die Feuerschule (Huo Shen Pai)
bietet hier die bislang einzige jahrhundertelang bewährte Lösung zu diesem Problem, das Lebensfeuer im Nieren-Yang zu retten, schwierige
Rezidive und therapieresistente Erkrankungen erfolgreich zu behandeln.
Gunter Neeb zeigt wie es geht - mit den Erfahrungen der Alten und den
Erkenntnissen der Modernen, in Theorie und Praxis.

Vorwort
Yang: Das Feuer des Lebens

Teil 1.:
Über Fülle und Leere, Überfluß und Mangel
Der moderne Patient - ein Mensch voller Leere
Historische Entwicklung der Medizin in Ost und West
Die Antwort der Feuerschule

Theoretische Grundlagen 1: Das Shang Han Lun, Yi Jing und Nei Jing
Theoretische Grundlagen 2: Das Yin-Feuer im Lichte moderner Erkankungen
Die Dosierung damals und heute

Teil 2.:
Diagnose von Yang-Leere, Yin-Feuer und Jing-Leere durch die vier Verfahren einschliesslich Puls und Zunge
Yang Arzneien 1: Innere Wärmende und Yang Zurückbringende
Yang Arzneien 2: Nieren-Yang Tonika
Erklärungen der Formeln aus der Feuerschule und dem Shang Han Lun
Fälle aus China: Yang-Leere als Ursache für Autoimunerkrankungen, Krebs, Unfruchtbarkeit, Infektanfälligkeit, Cardiovaskuläre und Hauterkrankungen und viele andere mehr
Eigene Fälle aus meiner Praxis als Beispiel für die Feuerschulen-Anwendung
Nicht-Pytotherapeutische Therapieverfahren zur Behandlung (heiße Nadel, Moxa, Bäder, Pasten usw.)

Teil 3.:
Klassische Texte:
Zheng Qin-An: Yi Fa Yuan Tong
Andere Texte von Zheng Qin-An
Relevante Auszüge aus Nei Jing, Shang Han Lun und Yi Jing und anderen

Appendix:
Worterklärungen
Verwendete Formeln
Index

Buch Zwei: Vom Leeren der Fülle
Während heutzutage der Körper immer mehr an Lebensenergie verliert, staut sich in den Köpfen die Informationsdichte und die mediale Flut durch Information und Werbung zu einer Fülle, so daß uns fast die Köpfe platzen und sich die Fülle im Geist als psychosomatische Erkrankung wie Erschöpfung, Burn-Out, Depression oder hormonell und autoimmun induzierte Psychosen manifestieren. Unter unseren Kindern wird ADHS und Autismus nicht nur häufiger vermutet, sondern oft auch auf Vermutungen basierend mit Psychopharmaka behandelt. Diese wieder erschaffen Entzugserscheinungen sogar bei SSRI und SSNRI, an welche die Patienten lebenslang gebunden werden. Was können wir mit Phytotherapie und anderen Möglichkeiten für solche Patienten, für deren Körper und Geist tun? Das Yang der Umwelt erzeugt sozusagen eine Fülle in unseren Köpfen - so daß die Köpfe geleert und die Bäuche gefüllt werden müssen.

Wir beleuchten in diesem Teil des Buches die Ursachen, erklären evolutionsbiologische Zusammenhänge und benennen Lösungswege mit Phytotherapie, Dietetik und anderen Ansätzen und ergänzen diese anhand von Fallbeispielen aus unserer Praxis.

Inhaltsverzeichnis Teil Eins: Theoretische Grundlagen

Einleitung: Unsere Psyche und ihr Gehirn

Gehirn und Feuerschule - Thermodynamik und Information

Die Yin-Feuer-Theorie als Grundlage vieler psychischen Probleme

Warum wirken Pflanzen überhaupt bei psychischen Krankheiten?

Die Frage der Fragen: Was haben die obigen Pflanzen alle gemeinsam?

Warum wirken sekundäre Metaboliten der Pflanzen auf uns?

Pflanze reagiert auf Insekt und Tier

Gehirn-Chemie der Pflanzen

Die Pflanze als Manipulator?

Zweiter Wirkansatz: Das Darm-Mikrobiom Pflanze und Mikrobe

Die Darm-Hirn-Mikrobiom-Achse

Fazit

Teil Zwei: Krankheiten im Einzelnen (Praxis)

Depression oder depressive Erschöpfung

Verwechslung Depression vs. Entzugserscheinung

Arzneimittelinduzierte Depression

Theorien und Therapien zur Depression

Chinesische Arzneimitteltherapie

Eigene Fälle zu Depression

Burn-Out-Syndrom

Ursachen

Aufmerksamkeitsdefizit und/oder Hyperaktivität

Alzheimer und andere Demenzen

Angstzustände und ähnliche Erkrankungen

Fazit zum Thema Depression und Achtsamkeit

Anhang: Übersetzungen zur psychischen Erkrankungen aus dem Buch von Zhang Chong-zhen

ca. 320 Seiten, Tabellen, mit Lesebändchen, geb.

Bacopaverlag