« zurück « | Sie befinden sich hier: Shop

Gynäkologie und Frauenheilkunde. TCM-Fachbuch für Fortgeschrittene Band 1


Abbildung in Arbeit
Titel:Gynäkologie und Frauenheilkunde. TCM-Fachbuch für Fortgeschrittene Band 1
Autor:Neeb Gunter
Preis:Euro 29.00
Bestellnummer:18789

Portofreie Zusendung in Österreich und nach Deutschland!

Die lange erwartete 8 - 10bändige Serie von Dr. Gunter Neeb
startete im Herbst 2010 und wird in den kommenden Jahren vervollständigt. Band 1 und Band 2 sind bereits erschienen.

Im Band 1 werden die Behandlung von gynäkologischen Problemen wie Prämenstruationssymptomen, Dysmenorrhö, verfrühter Amenorrhö, Endometriose, unregelmäßige Menstruation, ebenso besprochen wie interessante Themen der Geburtsheilkunde wie z.B. weiblichen Fruchtbarkeitsstörungen mit unerfülltem Kinderwunsch, TCM-Begleitung bei künstlicher Befruchtung, Begleitung der Schwangerschaft mit chinesischen Kräutern, Lageprobleme des Kindes und Unruhe mit drohendem Abort, sowie die Nachbehandlung der Mutter im Wochenbett und den Lochien und Erhaltung der Gesundheit und des Gewichtes der Mutter. Hierbei steht vorwiegend die Behandlung mit chinesischen Arzneien im Vordergrund, aber auch viele Techniken aus der Akupunktur, Akupressur, Qi-Gong und Diätetik werden vorgestellt.
208 Seiten, mit Lesebändchen, geb.

Vorwort
Warum Fachbuch für Fortgeschrittene?
Dieses soll eine Serie von Büchern zu Fachthemen werden, solche wie Gynäkologie, Pädiatrie, Immunologie und Infektiologie, Dermatologie, Onkologie, Geriatrie, Andrologie, Innere Medizin und so weiter. Daher der Name Fachbuch.
Für Fortgeschrittene ist diese Serie deshalb, weil sie mit vielen Fällen bereichtert ist, und zwar nicht nur aus meiner eigenen Praxis, sondern von den besten und erfahrendsten Ärzte der letzten drei Jahrhunderte in China, insbesondere der Feuerschule:
Hier kommt nicht nur der Vater der Feuerschule Zheng Qing-An, sondern auch seine Schüler, Nachfolger und weitere auch moderne Protagonisten dieser Schule.
Deren Rezepturen enthalten so manche heute fast in Vergessenheit geratene Arznei und ihre für die Feuerschule typischen hohen Dosierungen, von besonders der heißen Arzneien wie Fu Zi, Rou Gui, Xi Xin, Ma Huang, Wu Zhu Yu, Huang Lian usw. und gehören daher in die Hand des Fortgeschrittenen, der bereits etliche Jahre Erfahrung mit Arzneimitteltherapie gesamelt hat.
Wer sich nicht damit auskennt, sollte zunächst Erfahrungen sammeln statt die Formeln einfach zu imitieren. In Deutsch gibt es leider bisher dazu wenig Material, daher kann ich nicht umhin, mein Buch Vom Füllen der Leere Yang: Die Feuerschule zu empfehlen.
Auch auf Prof. Heiner Frühaufs hervorragender Seite WWW.classicalchinesemedicine.org, besonders im Mitgliederbereich findet der Suchende Informationen zur Feuerschule.

Zuletzt noch ein paar Worte zum ersten Band Gynäkologie:
Wozu noch ein Gyn-Buch, nach dem dicken Werk von Maciocia, den hervorragenden Büchern über Akupunktur von Zita West und über Infertilität von Jane Littleton? Gibt es denn etwas, das außerdem noch aufzuschreiben wert wäre? Nun, ich bin mir dennoch sicher, daß außer den Themen wie Drohender Abort und Wechseljahresbehandlung mit der Feuerschule auch im Westen bisher unbekannte Diätetische Maßnahmen wie die Wochenbetttherapie für Wöchnerinnen ein Novum sind.
Anders als in den folgenden Bänden, wird in diesem also außer der Arzneimitteltherapie auch Akupunktur und Diätetik und sogar Qi-Gong beschrieben.
Es sollen hier also zu allen Symptomen und Erkrankungen auch andere Ansätze beschrieben werden, so daß nicht nur der erfahrene Arzneimitteltherapeut sondern auch dessen Patienten vom Umsetzen der Inhalte dieses Buches direkt profitieren können.
Dennoch, bei einem kleinen Werk wie diesem kann natürlich nicht alles behandelt und erklärt werden.
Ich hoffe dennoch, daß es dem Leser eine Erweiterung seiner Erfahrungen nahebringen kann.

Dr. Gunter Neeb, Idstein, im Winter 2009/10

Eine ausführliche Rezension von Dr. A. Römer finden Sie auf den Seiten 45 und 46 in der Deutschen Zeitschrift für Akupunktur 4/2011

Bacopaverlag