« zurück « | Sie befinden sich hier: Shop

Chinesische Pharmakologie I. 523 Arzneimonographien


Abbildung in Arbeit
Titel:Chinesische Pharmakologie I. 523 Arzneimonographien
Autor:Chen John/Chen Tina
Preis:Euro 129.00
Bestellnummer:10026

Dieses Werk ist die derzeit umfassendste Arzneimittellehre der Chinesischen Medizin und markiert den erfolgreichen Brückenschlag zwischen traditioneller chinesischer Arzneitherapie und modernen pharmakologischen und toxikologischen Erkenntnissen.

Die Anwendung Chinesischer Arzneimittel wurde über mehr als 3000 Jahre lang umfassend dokumentiert. Was bislang fehlte, war eine Aufarbeitung des traditionellen Wissens unter modernen pharmakologischen Gesichtspunkten. Dieses Buch schließt erstmals diese Lücke.

Die umfassendste Arzneimittellehre der Chinesischen Medizin markiert den erfolgreichen Brückenschlag zwischen traditioneller chinesischer Arzneitherapie und modernen pharmakologischen und toxikologischen Erkenntnissen. Mehr als 50 Autoren und Gutachter haben Pionierarbeit geleistet und ein wissenschaftlich gesichertes, leicht lesbares und klar strukturiertes Kompendium über den medizinischen Gebrauch von mehr als 500 Arzneidrogen geschaffen.

Dieses Standardreferenzwerk bietet:
- Eine zeitgemäße Dokumentation der traditionellen Anwendung Chinesischer Arzneimittel
- Klare Anwendungsrichtlinien zu klinischen Indikationen, Dosierung, Wirkungen und Wechselwirkungen, Kontraindikationen und Arzneikombinationen
- Grundlegende Informationen zur Arzneimittelsicherheit und Toxikologie, zu den wichtigen pharmazeutischen und pharmakologischen Aspekten und zur wissenschaftlichen Studienlage
- Umfangreiche Verzeichnisse zur Differentialtherapie, mit Querverweisen, Sicherheitshinweisen
- Umrechnungstabellen und Literaturlisten
- Ein Ausführliches Glossar sowie ein ausführliches Literaturverzeichnis
- Sorgfältig erstellte Indizes mit Stichwort-, Arznei- und Rezepturverzeichnissen
1.360 Seiten, vierfarbig, geb.

Die Autoren
Chen, John K.; Chen, Tina T.
Autoreninformation Dr. John K. Chen lehrt als Professor u.a. an der Yo San University of Traditional Chinese Medicine und der University of Southern California, School of Pharmacology. Er ist Mitglied des Herbal Medicine Committee der American Association of Oriental Medicine (AAOM). Darüber hinaus ist er vielfältig als Lehrer und Berater in Wissenschaft und Forschung tätig.