« zurück « | Sie befinden sich hier: Bildungszentrum >> Seminare >> ReferentInnen


Sellner Christoph


Veranstaltungen mit
Sellner Christoph
im Bacopa Bildungszentrum

Bücher von Sellner Christoph


Prim. Dr. Sellner Christoph
Ich absolvierte mein Studium der Medizin an der Universität Wien. Parallel zur Turnusausbildung begann ich die Ausbildung in der Chinesischen Medizin mit den Teilgebieten der Akupunktur und der Tuina Therapie.

In weiterer Folge und durch die Faszination beflügelt war ich 2 Jahre als Vortragender in einer Akupunkturgesellschaft tätig. Während dieser Zeit konnte ich auch Auslandshospitationen leiten. Im Jahr 2000 begann ich meine Ausbildung zum Frauenarzt und parallel dazu konnte ich täglich, aufgrund der immer größer gewordenen Nachfrage der werdenden Mütter, meine Kenntnisse der komplementären Therapien im speziellen der Akupunktur sowohl in der Geburtsvorbereitung, Geburtsbegleitung und Wochenbett, zum Einsatz bringen.

Nach und nach stieg aber auch das Interesse der Hebammen an der TCM, sodass ich 2004 zum 1. mal für das EKIZ Graz einen Hebammenakupunkturkurs veranstalten durfte.
In weiterer Folge erarbeitete ich Empfehlungen für die Ausbildung von Hebammen in Akupunktur und Chinesischer Medizin, angelehnt an die Deutsche Ausbildungsordnung, die es den TeilnehmerInnen nach einjähriger Ausbildung und praktischer und schriftlicher Prüfung ermöglicht, eigenverantwortlich Therapieformen der TCM im Rahmen der Betreuung von Schwangeren anzuwenden. Diese Ausbildung ist jedoch genauso für ÄrztInnen geeignet, die geburtshilflich tätig sind, aber keine gesamte Akupunkturausbildung absolvieren wollen.

Die Anwendung bewährter Therapien der Traditionellen Chinesischen Medizin gehört in den nächsten Jahren zum Standard jeder geburtshilflichen Einrichtung bzw zum Arbeitsfeld der Hebammen und GynäkologInnen und das nicht zuletzt wegen der immer größer werdenden Nachfrage aller werdenden Mütter.

Es ist mir ein großes Anliegen diesem allgemeinen Wunsch und Trend auf beiden Seiten, also von werdenden Müttern und von Therapeuten, gerecht zu werden.

Herr Sellner unterrichtet seit 2006 im Bacopa Bildungszentrum.